Blutdruckmessung

Die Messung des Blutdrucks beim Tier erfolgt ähnlich wie beim Menschen und ist auch ebenso wichtig.

Bestimmte Erkrankungen wie zum Beispiel Schilddrüsenfunktionsstörungen, Herzerkrankungen und Diabetes können einen Bluthochdruck verursachen.
Ist der Blutdruck zu hoch, muss nach möglichen Ursachen geforscht werden. Eine Blutuntersuchung und ein Herzultraschall werden notwendig.
Ist keine offensichtliche Ursache für die Blutdruckerhöhung zu finden, sprechen wir vom "systemischen Bluthochdruck".

Systemischer Bluthochdruck führt bei Tieren, ebenso wie beim Menschen, unbehandelt
zu schweren Organschäden. Nierenversagen, Blindheit und Herzerkrankunen können
die Folge sein.